Bad Königshöfer Winterzauber Image 1
Sonderveröffentlichung

Haßberge

Bad Königshöfer Winterzauber

Der Weihnachtsmann öffnet das nächste Fenster des Adventshauses und hat Süßigkeiten für die Kinder dabei. FOTO: REGINA VOSSENKAUL


Bambino
Schuhhaus Rambacher
Kur-Betriebs GmbH Bad Königshofen
Der Küchenladen Möbel Weigand
Cafe Heintz
Fellmann
Stadtsall-Lichtspiele
Die Adventszeit geht dem Ende entgegen, das Weihnachtsfest steht bald vor der Tür. Zum letzten Mal kann man am Donnerstag, 20. Dezember, Geselligkeit und festliche Vorfreude auf dem Marktplatz beim vierten Winterzauber, organisiert von der Werbegemeinschaft Bad Königshofen, von 17 bis 22 Uhr erleben.

Hier können die Besucher die Geselligkeit genießen, bei Bratwurst, Glühwein, Pizza, Waffeln und vielem mehr. FOTOS: REGINA VOSSENKAUL
Hier können die Besucher die Geselligkeit genießen, bei Bratwurst, Glühwein, Pizza, Waffeln und vielem mehr. FOTOS: REGINA VOSSENKAUL
Um 17 Uhr öffnet der Werbegemeinschafts-Weihnachtsmann das nächste Fenster des Adventshauses und hat Süßigkeiten für die Kinder dabei. Zum Rodeln ohne Schnee auf der großen Doppelrodelbahn sind anschließend alle Kinder eingeladen. Die Fachgeschäfte sind bis 18 Uhr geöffnet, so können letzte Geschenkideen in die Tat umgesetzt werden. Die Geselligkeit genießen bei Riesenbratwurst, Glühwein, Kartoffelsuppe, Pizza, Waffeln und vielem mehr kann man noch einmal an diesem Abend. Viel Glück im neuen Jahr versprechen die Schornsteinfeger, die Glückscents für 2019 verteilen, damit der Geldbeutel auch im neuen Jahr niemals leer wird.

Zum Rodeln auf der großen Doppelrodelbahn sind alle Kinder eingeladen.
Zum Rodeln auf der großen Doppelrodelbahn sind alle Kinder eingeladen.
Für die musikalische Umrahmung sorgt wieder Udo Schneider mit einem Ensemble. Wer eine Auszeit genießen möchte, kann an den „Besinnlichen Momenten im Advent“ in der Stadtpfarrkirche teilnehmen, zu denen der Pfarrgemeinderat einlädt. Beginn ist um 18.30 Uhr. Kostenfreie Parkmöglichkeiten gibt es am Busbahnhof Tuchbleiche, in der Bamberger Straße, im Spitalhof und an der FrankenTherme. Zum Vormerken: Der Weihnachtsmann öffnet das letzte Fenster am Adventshaus am 23. Dezember, am 24. Dezember findet keine Öffnung mehr statt. regi

Mack GmbH