Country- und Weidefest in Uettingen Image 1
Sonderveröffentlichung

Main-Spessart

Country- und Weidefest in Uettingen

Der Geist des Wilden Westens lebt am Samstag und Sonntag auf dem Gelände der Pfeuffer-Mühle in Uettingen. FOTO: BUCK

am 1. und 2. Juni 2019

Die Blumenwerkstatt Rippel
Martinsbräu
Pfeuffer Mühle
Beim Kunstschmied ein Hufeisen schmieden oder selbst Gold schürfen – das geht beim Country- und Weidefest in Uettingen am 1. und 2. Juni. Das Fest wird jedes zweite Jahr vom Country-Club „Spirit of Wild West“ Uettingen in der Pfeuffer-Mühle veranstaltet.

Auf Westernsätteln können Kinder im „Little-Cowboy-Saloon“ ihre frischen Milchshakes schlürfen. Dazu gibt es eine „Pferde-Schokokuss-Wurfmaschine“, Hufeisen- und Lassowerfen und Ponyreiten. Weitere Höhepunkte sind Bogenschießen, Vorführungen mit Pferden, Planwagenfahrten und Whiskeyschubsen. Stilecht geht es im Innenhof der Pfeuffer-Mühle zu, in dem eine Westernstadt nachgebildet ist. Im Saloon oder in der Yukon-Bar werden ausgesuchte Getränke serviert.
Das Country- und Weidefest bietet traditionell viele Aktionen und Attraktionen. FOTO: MECHTILD BUCK
Das Country- und Weidefest bietet traditionell viele Aktionen und Attraktionen. FOTO: MECHTILD BUCK
Das bunte Treiben beginnt am Samstag um 13 Uhr. Und ab 20 Uhr ist Live- Country-Musik mit der „Flat Iron Band“ angesagt.

Am Sonntag gibt es einen Country-Frühschoppen mit dem „Cardets-Duo“ und davor schon ab 9 Uhr das traditionelle Westernfrühstück mit Eiern und Speck.

Zum 6. Uettinger Melkwettbewerb hat sich dieses Jahr ein internationales Teilnehmerfeld zusammengefunden. Der Eintritt ist tagsüber frei und kostet für die Abendveranstaltung 6 Euro. Platz für Pferde ist vorhanden, es gibt Paddocks zum selbst aufbauen.

Anmeldungen für Zelte oder Pferde unter (0176) 19720710.