Deutsch-Französisch-Italienisches 21. Weinfest Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

Deutsch-Französisch-Italienisches 21. Weinfest

Bei schönem Sommerwetter lässt es sich besonders gut sitzen im romantischen Stadtgraben. FOTOS: USCHI MERTEN

Vom 26. bis 29. Juli 2019 im Stadtgraben zu Ochsenfurt

21. Deutsch-Französisch-Italienisches Weinfest
Autohaus Sessner
Autoservice Andreas Klug
Auto Meyer GmbH & Co. KG
Auto Gartner GmbH
Weingut Hugo Roth - Mönchshof
Weingut Meintzinger
Adam Rückel Getränkefachmarkt
Känzle
Reichert GmbH – Solar Heizung Wasser
Hans Gebert Handwerskbäckerei
Gemütlichkeit ist angesagt. Bei schönem Sommerwetter lässt es sich gut sitzen im romantischen Stadtgraben. Es ist das perfekte Ambiente für das besondere Weinfest, das der Ochsenfurter Fußballverein an diesem Wochenende ausrichtet. Bürgermeister Peter Juks und die Sportreferenten werden zusammen mit den Vorsitzenden des Vereins, Jürgen Fischer und Matthias Schäffer, sowie der Zuckerfee Luisa Zips das Fest am Freitag, 26. Juli, um 19.30 Uhr eröffnen.

Die Besucherzahlen steigen Jahr für Jahr, was beweist, dass das Ambiente im historischen Stadtgraben und die abwechslungsreiche Bewirtung ein Zugmagnet sind. Das Weinfest ist längst ein Insider-Tipp. Unterhalb des Landratsamtes und des dicken Turmes lässt es sich besonders gut feiern. In einer schönen Atmosphäre kann man Weine aus den drei Ländern und die angebotenen Köstlichkeiten genießen.

Abwechslungsreiche Musik

Am Freitag, 26. Juli, ist ab 19.30 Uhr wieder Big-Band-Feeling angesagt: Das „Savoy Ballroom Orchestra“ spielt. Das Orchester ist schon seit Jahren beim Weinfest im Stadtgraben dabei und begeistern die Besucher immer wieder auf das Neue.

Am Samstag, 27. Juli, gibt es ab 19 Uhr Musik mit Donny Vox, der in Ochsenfurt eine große Fangemeinde hat.

Am Sonntag steht ab 11 Uhr wieder der Frühschoppen an. Ab 14 Uhr spielen die „Zwergrebellen“ aus Hohestadt. Nachdem im vergangenen Jahr alle so begeistert waren findet auch heuer wieder der „Familientag“ statt. Ein abwechslungsreiches Programm wird geboten: Es gibt Kinderschminken, einen Luftballonkünstler, Torwandschiessen und eine Hüpfburg.

Speisen und Getränke aus drei Ländern

Am Sonntag gibt es wieder Austern und Champagner.
Am Sonntag gibt es wieder Austern und Champagner.
Deutschland ist vertreten mit fruchtigen fränkischen Weißweinen vom Meintzinger aus Frickenhausen und mit Kleinochsenfurter Weinen von den Weingütern Ullrich und Schreck. Dazu gibt es italienische Bio-Rotweine und französische Rotweine. Die Seccobar erfreut sich gerade bei den jungen Leuten immer größerer Beliebtheit. Secco, Gin Secco, Hugo, Wild Berry und Aperol Sprizz werden hier ausgeschenkt.

Die Wahl zwischen den angebotenen Gerichten fällt nicht leicht. Die typisch fränkische Bratwurst mit Kartoffelsalat darf nicht fehlen. Aber man kann auch den französischen Käseteller mit einer Auswahl an köstlichen Käsesorten und natürlich die beliebten Garnelenspieße auf Nudeln in Kräutersoße genießen. Wer zur Kaffeezeit beim Weinfest vorbeischaut, der hat die Gelegenheit einen der köstlichen, selbst gebackenen Kuchen zu probieren und eine Tasse Kaffee zu trinken.

Austern mit Champagner

Es ist wirklich ein besonderes Weinfest. Wo gibt es sonst Austern und Champagner? Bereits seit zwölf Jahren wird dieser Service am Sonntag ab 11 Uhr angeboten. Und die Weinfestbesucher sind begeistert. Viele kommen speziell zur Mittagszeit, um die Austern zu schlürfen. Diese werden von der Firma Varin aus Fuchsstadt angeliefert und vor den Augen der Kunden geöffnet.

Wer nach dem Wochenende noch immer Bedarf zum geselligen Austausch hat, ist am Montag willkommen zum Comedy-Abend. Frank Fischer unterhält mit Alltagserlebnissen, die jeder kennt, aber nicht so darstellen kann. Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibt es bei Maximilian Langer (Tel. 0176/23399343 oder Maximilian-Langer@gmx.de), Pizzeria Maininsel oder im Tourismusbüro der Stadt Ochsenfurt). ume