Gesundheitstage Bad Kissingen 16.-18. Oktober 2020 Image 1
Anzeige

Gesundheitstage Bad Kissingen 16.-18. Oktober 2020

Aktiv.Gesund.Vital.

Die Besucher erwartet in Bad Kissingen ein vielseitiges Sortiment rund um Gesundheit, Ernährung und Fitness. FOTO: SIEGFRIED FARKAS


Die Bad Kissinger Gesundheitstage vom 16. bis 18. Oktober stehen für ein vielfältiges Angebot an Themen rund um Gesundheit und Prävention. „Die Messe wird in diesem Jahr ein anderes Gesicht haben als bisher“, sagt Projektleiterin Elisabeth A. Dichtl. „Mit der Durchführung wollen wir jedoch nicht nur das Bedürfnis der Besucher nach persönlicher Beratung und Information erfüllen, sondern auch einen Schritt in Richtung Normalität wagen.“

Die Besucher erwartet ein vielseitiges Sortiment rund um Gesundheit, Ernährung und Fitness. 65 Aussteller präsentieren sich mit Themen wie barrierefreie Umbauten, Hörsysteme, von Bio-Kräuterextrakten bis hin zu Dienstradmodellen. Auch Fachkliniken und Krankenkassen informieren über ihre Angebote und Dienstleistungen.

Messe-Highlights

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Telemedizin wird am Samstag, 17. Oktober, eine Vortragsreihe zum Thema „Selbstbestimmt leben im Alter“ gestartet. Thematisiert werden die Einsatzmöglichkeiten von Assistenzsystemen, barrierefreie Umbauten und deren Förderung sowie demenzsensible Architektur.

Die aus den Medien bekannte Moderatorin Sophie Rosentreter kommt wieder auf die Bad Kissinger Gesundheitstage. Sie berichtet von der Demenz ihrer Großmutter Ilse und ihrem eigenen Weg, dieser Erkrankung mit neuem Verständnis zu begegnen.

Podiumsdiskussion und Expertenrunde

Als neues Format wird am Sonntag, 18. Oktober, eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion stattfinden. Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Welchen Einfluss haben Pandemien auf Gesundheit, Wirtschaft und soziales Leben?“. Am Nachmittag erörtert eine Expertenrunde wie man einen „Herzinfarkt – erkennen, behandeln, vorbeugen“ kann. Weitere Vorträge dazu vertiefen die Thematik. Ganz neu bieten die Bad Kissinger Gesundheitstage am Samstag, 17. Oktober, ein Aus- und Weiterbildungsforum an, auf dem sich Fach- und Hochschulen sowie Institutionen aus dem Gesundheitswesen mit verschiedenen Aus- und Fortbildungsangeboten präsentieren werden.

Das Angebot richtet sich an die Schüler der Abschlussjahrgänge sowie Erwachsene, die sich über berufsbegleitende Lehrgänge informieren wollen. Bestens etabliert hat sich die „JobBörse“ für Gesundheitsberufe, die auch 2020 ein fester Bestandteil der Bad Kissinger Gesundheitstage ist.

Workshops und Erlebnislesung

Die Besucher der Bad Kissinger Gesundheitstage können sich am Samstag, 17.Oktober, auch auf drei attraktive Workshops freuen.

Diese Workshops sind kostenpflichtig und finden im Hotel Kaiserhof Victoria statt, in unmittelbarer Nähe zur Messe. Im Anschluss an die Workshops findet die Erlebnislesung „Aufatmen im Cafe´ Zeitlos“ mit dem bekannten Autor Rainer Haak statt. Das Kunstprojekt „Herzensangelegenheit" in Zusammenarbeit mit dem MALTREFF der Offenen Behindertenarbeit (OBA), Lebenshilfe Bad Kissingen, unter der Leitung von Eva Feichtinger, ergänzt die diesjährige Veranstaltung.

Das Kinderprogramm am Sonntagnachmittag ist ein wichtiger Bestandteil der Bad Kissinger Gesundheitstage. In diesem Jahr rollt der KiKiBu ein, mit einem tollen Programm aus Spiel, Spaß und Bewegung.

Die Highlights und alle wichtigen Informationen zum Messebesuch sowie die Covid-19-Richtlinien gibt‘s im Internet unter www.gesundheitstage-badkissingen.de.

Weitere Themen