Gockelhofen Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

Gockelhofen

In Gockelhofen steppt (wie hier im Vorjahr) auch heuer der Bär im Gaukönigshöfer Haus der Jugend. FOTO: HANNELORE GRIMM

  

Fußorthopädie KK
Konditorei Bäckerei Rhein
KFZ-Sieber Martin Sieber & Sohn e.K.
Die närrische Zeit hält Einzug in der Gaugemeinde mit den unterhaltsamen und abwechslungsreichen Prunksitzungen der Fasenachtsgilde Gockelhofen (FGG) – an den beiden Samstagen 1. und 8. Februar. Die Veranstaltungen im Haus der Jugend beginnen jeweils um 19.33 Uhr.
  
Das Prinzenpaar Stefanie I. vom quietschenden Ton und Gino I. freut sich auf fröhliche Gäste bei den Prunksitzungen der FGG. FOTO: HANNELORE GRIMM
Das Prinzenpaar Stefanie I. vom quietschenden Ton und Gino I. freut sich auf fröhliche Gäste bei den Prunksitzungen der FGG. FOTO: HANNELORE GRIMM
Auch die FGG Frauenprunksitzung hat längst einen Spitzenplatz in Sachen bester Unterhaltung. Sie ist am Freitag, 7. Februar, ab 19.33 Uhr. Beim Kinderfasching am Sonntag, 2. Februar, dürfen sich die kleinen Narren ab 14.33 Uhr im Haus der Jugend richtig austoben.

Mit von der närrischen Partie sind neben Gildenpräsident Rainer Dürr sowie Sitzungspräsident Armin Düchs das FGG Prinzenpaar Prinzessin Stefanie I. vom quietschenden Ton und Prinz Gino I. vom heißen Reifen sowie das Hexenkomitee. Und nicht zuletzt die Reihe der Senatoren, die sich äußerst spendabel gezeigt und die Hexen und die Elferräte mit Softshelljacken eingekleidet haben.
   
Die spendablen Senatoren: Stehend von links: Bernhard Rhein, Kai Kramer, Harald Greipel, Thomas Ruchser, Michael Neudecker, Klaus Stöcklein, Thomas Ringelmann, Paul Öchsner, Thomas Pfeufer und Bernd Ringelmann. Sitzend von links: Wolfgang Reifschneider, Andrea Grüb, Tanja Popp und Peter Pfeufer. Auf dem Bild fehlen Erwin Angly, Jochen Raps und Thorsten Bäuerlein. FOTO: BIRGIT WEGER
Die spendablen Senatoren: Stehend von links: Bernhard Rhein, Kai Kramer, Harald Greipel, Thomas Ruchser, Michael Neudecker, Klaus Stöcklein, Thomas Ringelmann, Paul Öchsner, Thomas Pfeufer und Bernd Ringelmann. Sitzend von links: Wolfgang Reifschneider, Andrea Grüb, Tanja Popp und Peter Pfeufer. Auf dem Bild fehlen Erwin Angly, Jochen Raps und Thorsten Bäuerlein. FOTO: BIRGIT WEGER
Die spendablen Senatoren sind: Bernhard Rhein (Bürgermeister Gaukönigshofen), Kai Kramer (Fußorthopädie Kai Kramer), Harald Greipel, Thomas Ruchser (Maler und Verputzer Betrieb Ruchser), Michael Neudecker (Nele Fenster), Klaus Stöcklein, Thomas Ringelmann (ttari), Paul Öchsner (TBZ Gaukönigshofen), Bernd Ringelmann (ATG Tor- und Antriebstechnik), Wolfgang Reifschneider (RFD Electronic GmbH), Andrea Grüb (Getränke Grüb), Tanja Popp, Peter Pfeufer (Deutsche Vermögensberatung), Thomas Pfeufer (Präsidium FGG), Erwin Angly (Zimmerei Angly), Jochen Raps (R&F Finanzservice Franken GmbH) und Thorsten Bäuerlein (Bausparkasse Schwäbisch Hall).

Um die Besucher bei den Prunksitzungen zu unterhalten und alles zu präsentieren, was die FGG zu bieten hat, legt sich die Gockelhöfer Narrenschar mächtig ins Zeug. Neben ihrer beachtlichen Anzahl von Akteuren freuen sich die Gardetänzerinnen aller Altersklassen auf ihre großen Auftritte. hag