Kindergarten St. Martin in Veitshöchheim Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

Kindergarten St. Martin in Veitshöchheim

FOTO: ZWIRNER

Wiederöffnung nach Umbau
    

Kaidel Bedachungsunternehmen
Atelier Fischer Architekten GmbH
EKS GmbH & Co.KG
Ingenieurbüro Köberlein
Rüttger Raumausstattung - Fussbodenbau
Holzbau Rössner GmbH
Es hat sich für den katholischen Kindergarten St.Martin in Veitshöchheim gelohnt: Zwei Jahre wurde die Einrichtung in der Sendelbachstraße 4 umgebaut und saniert, sie erhielt auch schmucke Anbauten wie z.B. einen großen Balkon. Die Kinder fühlen sich im lichtdurchfluteten und großzügig gestalteten Gebäudekomplex wohl. Im neuen Turnraum – früher noch als Essensraum genutzt – halten sie sich sportlich fit. Gefrühstückt und zu Mittag gegessen wird jetzt im einladenden „Bistro“ – mit angegliederter Küche. Dank eines veränderten Aufgangs hat das Foyer im ersten Obergeschoss eine größere Spielfläche bekommen – sie ist so ein gern genutzter Treffpunkt und Spielplatz für die Kleinen geworden. Vergrößert wurde auch der Personalraum. Alle Rettungswege entsprechen neuesten Brandschutz-Verordnungen etc.

Für die Architektur war das Architekturbüro Atelier Fischer - zusammen mit Hetterich Architekten – zuständig. Die Haustechnikplanung erledigte das Büro IBK (Ingenieurbüro für Gebäudetechnik Prof. inv. Dr. Köberlein). Es entstand somit ein Ensemble, das durch vorbildliche ressourcenschonende Energieeffizienz, Sicherheit und Flexibilität einen zukünftigen wirtschaftlichen Betrieb garantiert.

„Nach dem Umbau sind unsere Kassen leer. Die Kinder brauchen aber noch neue Stühle, Tische, Turngeräte, etc. Deshalb bitten wir: Machs wie Martin, und teile mit den Kindern. Weitere Infos: www.machs-wie-martin.de

Anton Kirchner - Metallbau & Schlosserei
Kath. Kindergarten St. Martin