Alle dürfen beim 1. Lengfelder Adventssingen mitmachen Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

Alle dürfen beim 1. Lengfelder Adventssingen mitmachen

Der Nikolaus kommt am Sonntag um 16 Uhr vor die Kürnachtalhalle und verteilt süße Geschenke. FOTO: WERBEGEMEINSCHAFT

   

Schreinerei Kirchner
Fa. Armin Kuhn
Ziegler Heizungs- und Regelungstechnik GmbH
Frauenfeld
Zum Hirschen Metzgerei
Kevekordes Ergonomie
Hagenauer GmbH
Katrin Haas Steuerberaterin
Mode Truhe
Die Werbegemeinschaft Lengfeld lädt für Samstag, 7. Dezember, um 18 Uhr, zum 1. Lengfelder Adventssingen ein.

Alle, die wieder einmal Lust zum Singen und zum Erleben traditioneller Weihnachtsmusik in einem festlichen Rahmen haben, treffen sich um 18 Uhr vor der Kürnachtalhalle in Lengfeld. Mitwirken werden der Männergesangverein „Frohsinn“ Lengfeld, der Kirchenchor von St. Laurentius/St. Lioba und der Ökumenische Kinderchor.

Da die Erinnerungen schon etwas weiter zurückliegen können, verteilt die Werbegemeinschaft Faltblätter mit den Liedertexten an die sangesfreudigen Besucher. Schon ab 17.30 Uhr gibt es Glühwein und Kinderpunsch zum Aufwärmen – und um die „Stimmen geschmeidiger zu machen“. Bitte dafür eigene Tassen mitbringen, die Getränke sind frei, eine Spendenbox steht zur Verfügung.

Egal, welches Alter, welche Stimmlage oder welches Gesangstalent die Interessenten haben, alle sind herzlich willkommen, um eine stimmungsvolle Stunde mit den schönsten Weihnachtsliedern unter dem geschmückten Tannenbaum vor der Kürnachtalhalle zu erleben.

Der Nikolaus kommt

Der Nikolaus besucht am 2. Advent wieder Lengfeld. Am Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr kommt er vor die Kürnachtalhalle und verteilt süße Geschenke an die Lengfelder Kinderschar und andere kleine Gäste. Diese Traditionsveranstaltung geht auch von der Werbegemeinschaft Lengfeld aus. Um die Wartezeit zu verkürzen, bewirtet ab 15 Uhr der Kindergarten „Kinderparadies St. Lioba“ Jung und Alt mit Kinderpunsch, Glühwein, Plätzchen, Stollen und Lebkuchen.

Aus organisatorischen Gründen sollten die Besucher eigene Tassen mitbringen. Bei Einbruch der Dämmerung erscheint der Nikolaus mit seinen Engeln und Knecht Ruprecht am festlich geschmückten und beleuchteten Weihnachtsbaum. Gemeinsam singen die Anwesenden Weihnachtslieder, und der Heilige Mann gibt den Kindern aus seinem Nikolaus-Buch einige gute Ratschläge mit auf den Weg.

Bei der Verteilung der Präsente wird sicher kein Kind leer ausgehen. Auch dieses Jahr werden Schoko-Nikoläuse mit „FairTrade“-Zertifikat ausgegeben. Die Werbegemeinschaft lädt zu dieser stimmungsvollen Vorweihnachtsfeier seit über 30 Jahren die Kleinen und ihre Eltern ein.