Music, Drinks and Happy Feelings Image 1
Sonderveröffentlichung

Kitzingen

Music, Drinks and Happy Feelings

Das rundum stimmige Konzept des Weinfestivals in Kleinlangheim verzaubert die Besucher aus nah und fern. FOTO: WEINFESTIVAL


Weinfestival Kleinlangheim
Weingut Roth
Getränke Wagner GmbH
Kleinhans
Metzgerei Höhn
Weingenuss unter freiem Himmel: Zwischen Cafe-Lounge und Weingärtla, unter Pagoden und Sternenzelt oder in der Shisha-Lounge können die Gäste des Kleinlangheimer Weinfestivals vom 14. bis 19. Juni den Alltag hinter sich lassen und das Leben in vollen Zügen genießen. Unter dem Motto „Music, Drinks and Happy Feelings“ bietet das Weinfestival, inmitten einer gemütlichen, stilvollen und freundlichen Atmosphäre, ein umfassendes Programm.

Neben erstklassiger Musik von Rock/Pop über Schlager und Blasmusik bis hin zu Funk und Soul, erwartet die Besucher eine erlesene Weinauswahl an der Weininsel oder direkt von regionalen Winzern im Weingärtla. Außerdem warten die Cocktailbar, Kaffee und Kuchen sowie kulinarische Köstlichkeiten mit täglich wechselnden Hauptgerichten aus der Festivalküche. Zusätzlichen Spaß garantiert die Fotobox, die an allen Tagen aufgebaut ist.

Das Weinfestival startet am Freitag mit „4-Tex“, ein Stimmungsabend mit den „Blauen Zipfeln“ schließt sich am Samstag an. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Festivalgelände. Ab 11.30 Uhr gibt's Mittagstisch mit den „Fränkischen Freunden“, ab 14 Uhr Coffee & Music mit „Honkytones“. Den Weinabend bestreitet „Deschawü“.

Am Montag gibt es ab 18 Uhr Kesselfleisch, für Musik sorgen die „Dicken Fische“. Nach einem Tag Pause steigt am Mittwoch das große Weinfestival-Finale mit „Dr. Feelgood“.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei – nur am Finaltag sind ab 20 Uhr fünf Euro fällig. Das Festival bietet auch Familien beste Voraussetzungen für einen Besuch: Es gibt einen Kinderspielplatz und ein Kinderprogramm am Sonntagnachmittag.

www.weinfestival-kleinlangheim.de

Grußwort der Weinprinzessin

Weinprinzessin Julia I. FOTO: WEI
Weinprinzessin Julia I. FOTO: WEI