Open air in Grafenrheinfeld Image 1
Sonderveröffentlichung

Schweinfurt

Open air in Grafenrheinfeld

Auf großen Bühnen zuhause: Das Quartett Colour The Sky spielt am Samstag beim Open air. FOTO: COLOUR THE SKY

am 19. und 20. Juli 2019

Hartmann R&S GmbH
Auto Löffler
Open air
Charly´s brillenstudio
Als Treffpunkt aller Musik- und Partyfreunde findet das weithin beliebte Open air-Wochenende in Grafenrheinfeld auf dem festlich geschmückten Kirchplatz statt. Präsentiert wird dieses Konzert-Event unter freiem Himmel, das keinen Eintritt kostet, seit über 20 Jahren vom Spielmanns- und Fanfarenzug Grafenrheinfeld.

Den Auftakt bildet am Freitag, 19. Juli, um 20 Uhr die bekannte Profi-Band Cräcker mit Ina Morgen. Die drei Vollblutmusiker überzeugen durch ihre eigenen Arrangements und ihre mitreisende Bühnenpräsenz. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf den Tischen oder mitten im Publikum bieten sie einen unvergesslichen Abend für alle Zuschauer. Ein besonderes Schmankerl ist Ina Morgen, die bereits mit Udo Lindenberg, Chris Norman von Smokie und zuletzt erst im März auf grosser Europa-Tournee mit Avantasia unterwegs war. Die Auftritte des Trios gleichen musikalischen Zeitreisen durch fünf Jahrzehnte der Rock-, Pop- und Oldie- Geschichte.

Die bekannte Band Cräcker wird bei ihrem Auftritt am Freitagabend von Ina Morgen verstärkt, die bereits mit Udo Lindenberg und Avantasia unterwegs war. FOTO: CRÄCKER
Die bekannte Band Cräcker wird bei ihrem Auftritt am Freitagabend von Ina Morgen verstärkt, die bereits mit Udo Lindenberg und Avantasia unterwegs war. FOTO: CRÄCKER
Am Samstag, 20. Juli, gibt es Musik nicht nur für die Ohren! Ab 19 Uhr wird der festlich geschmückte Kirchplatz dann richtig zur Open air Bühne, wenn das Quartett Colour The Sky mit ihren ausdrucksstarken Stimmen die Zuschauer begeistern werden. Die vergangenen acht Jahre bespielte die Band auf großen Bühnen Festivals und Stadtfeste und schaffte es, überall die Herzen der Zuschauer im Takt schlagen zu lassen. Auf ihren Konzerten ist die Magie der Musik von den Beatles, Simon & Garfunkel, Bob Dylan und Neil Young geradezu greifbar und zieht die Zuhörer in ihren Bann. Mit ihrer Energie, ihrem Charme und nicht zuletzt ihrem musikalischen Können schaffen es Colour The Sky immer wieder, jedes Publikum für sich zu gewinnen. Ob Jung oder Alt, ob im Stehen, im Sitzen oder auch nur im Vorbeigehen: Deser Musik möchte man einfach zuhören.

„Seien Sie dabei, wenn am Freitag Cräcker und am Samstag Color the Sky alle Zuhörer auf dem festlich geschmückten Kirchplatz in Grafenrheinfeld in Partylaune bringen“, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Zusätzlich zu einer Bar- und Cocktail-Ecke werden erlesene Weine und Roth Bier ausgeschenkt sowie ein reichhaltiges Sortiment alkoholfreier Getränke. Natürlich dürfen auch die bekannten und beliebten Schmankerl nicht fehlen.

Im Gegensatz zu anderen bekannten Veranstaltungen ist das beliebte Musik-Event in Grafenrheinfeld ohne Eintrittskosten verbunden. spf