Ein Sonntag rund ums Auto Image 1
Sonderveröffentlichung

Rhön-Grabfeld

Ein Sonntag rund ums Auto

Zum verkaufsoffenen Sonntag lädt das Team vom SEAT Autohaus R. Streit (von links Artur Loresch, Jacqueline Gerlach, Rudolf und Christine Streit, Tobias Link) am 13. Oktober ein. Besucher können sich eingehend über neue und gebrauchte SEAT-Fahrzeuge informieren. Im Rahmen der Glückskleeund Leasingwochen warten viele attraktive Angebote. Foto Tonya Schulz

13. Oktober, 13.00 – 17.00 Uhr

Niederlassung Würzburg
Autohaus Rudolf Streit e.K.
Autohaus Rudolf Streit e.K.
Zum Verkaufsoffenen Sonntag lädt das SEAT Autohaus R. Streit am 13. Oktober. Von 13 bis 17 Uhr ist jede Menge Zeit, gemütlich mit der ganzen Familie den riesigen Neu- und Gebrauchtwagenpark an der Nordheimer Str. 10a zu begutachten.

Gebrauchtwagen mit einem Glückskleeblatt locken mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Unter dem Motto „Wilde 30“ winken 30 Top-Gebrauchte zum Schnäppchenpreis. Jahreswägen gibt es 30 Prozent günstiger als im Neupreis. Und der SEAT Mii in den Versionen Chic und FR ist als Neuwagen mit Tageszulassung besonders günstig. Alle Angebote aus den Glückskleewochen gelten nur bis 30. November 2019. Wer ein Auge auf einen Neuwagen geworfen hat, sollte sich die Leasingkonditionen erklären lassen. Diese gelten für sämtliche SEAT Modelle vom SEAT Mii electric über Ibiza, Arona, Leon, Cupra, Alhambra bis zum Tarraco.

„Leasing ist gerade jetzt eine clevere Lösung“, weiß Inhaber Rudolf Streit. Die Medien sind voller Berichte über alternative Antriebe, allen voran die Elektromobilität. „Viele Kunden sind verunsichert und wissen nicht, ob sie überhaupt noch einen Benziner oder Diesel kaufen sollen“, berichtet der Mobilitätsexperte. Nach Ablauf des Leasingvertrags geht das Auto an den Händler zurück, egal welche Technik sich bis dahin durchgesetzt hat. Der Kunde muss sich keine Sorgen über den Weiterverkauf machen.

Der verkaufsoffene Sonntag bietet eine gute Gelegenheit, die CUPRA Corner im Autohaus R. Streit kennenzulernen. Hier steht ein 300 PS starkes Flaggschiff der neuen SEAT Sportmarke. Nur 100 Autohäuser in Deutschland sind Official Partner der exklusiven Sportwägen. Das Ostheimer Autohaus gehört dazu. Fragen beantworten gerne CUPRA Master Tobias Link sowie sein Verkaufsberater-Kollege Artur Loresch.

Das Team vom SEAT Autohaus R. Streit freut sich auf Information, Beratung und Small Talk rund ums Auto. Zur Stärkung gibt es Steaks und Bratwürste vom Rost. Dazu schmeckt ein Weißbier, das die Firma Streit gerne spendiert, solange der Vorrat reicht. In der Kuchenbar können sich Besucher Kaffee und Selbstgebackenes schmecken lassen.

In ganz Ostheim laden die Geschäfte zum Bummeln ein. In der Markthalle ist zudem am Samstag ab 18:00 Uhr Stimmung beim Weinfest angesagt.

INFO:

Tel. 09777 91 660, www.streit.seat.de, Facebook, Instagram

Autohaus Rudolf Streit e.K.
Autohaus Rudolf Streit e.K.