Kreative Ideen für den Parkettboden Image 1
Sonderveröffentlichung

Schweinfurt

Kreative Ideen für den Parkettboden

Individualität statt Einheitslook: Farbige Ölgrundierungen ermöglichen es, Parkettböden einen unverwechselbaren Charakter zu geben. FOTO: DJD/PARKETTPROFI, PALLMANN GMBH


Emmerling GmbH
Holzmarkt Hock & Munz
Haustechnik Hartmann
Käfer
Signo Meisterbetrieb Parkett
Holz ist eines der ältesten Baumaterialien, das der Mensch nutzt – und kommt daher auch nie aus der Mode. Im Gegenteil, viele Bauherren und Modernisierer legen heutzutage besonders großen Wert auf natürliche Rohstoffe mit einer positiven Ökobilanz, die weitestgehend frei von störenden Emissionen sind. Bodenbeläge aus robustem Echtholzparkett etwa verleihen jedem Raum ein besonderes Flair, sind dabei langlebig und unterstützen ein gesundes Raumklima. Und da sich viele bei der Gestaltung des Zuhauses Individualität statt eines Einheitslooks wünschen, lässt sich Parkett heute auf vielfältige Weise farblich veredeln und im Laufe seiner Lebensdauer mehrfach umgestalten.

Mit speziellen Öl-Grundierungen ist es möglich, Parkett – auch nachträglich, wenn es bereits seit einigen Jahren genutzt wird – kreativ in verschiedensten Wunschfarben zu gestalten und es somit dem persönlichen Einrichtungsstil anzupassen. Für überzeugende Resultate sollte die Arbeit stets durch örtliche Fachbetriebe erfolgen, die auch zu den verschiedenen Möglichkeiten individuell beraten können.

Die Profi-Handwerker gehen dabei in mehreren Schritten vor: Die Ölgrundierung wird nach Wunsch abgetönt und dann nach dem Auftragen mit einer Parkettversiegelung oder einem Parkettöl nochmals für einen dauerhaft attraktiven Look überarbeitet. djd