Zwischen Wasser, Kultur und Radfahren Image 1
Anzeige

Zwischen Wasser, Kultur und Radfahren

Ob Tagesausflug oder Aktivurlaub auf zwei Rädern – wer sich Wasserburg am Inn als Reiseziel setzt, erlebt Kunst, Kultur und Geschichte vor schönster bayerischer Kulisse. FOTO: RAINER NITZSCHE, STADT WASSERBURG AM INN

Hotel Hochwald

Wie ein Burggraben umrundet der Inn die Stadt Wasserburg, die durch ihre Insellage fast schon märchenhaft anmutet und Reisende optisch in vergangene Zeiten trägt. Ob Tagesausflug oder Aktivurlaub auf dem Drahtesel – hier findet jeder die perfekte Auszeit vom Alltag.

In der Wasserburger Altstadt warten Kunst, Kultur und Geschichte auf Wissenshungrige. Vom Rathaus mit seinem spätgotischen Charakter bis hin zur Frauenkirche am Marienplatz und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten – dank der architektonischen Schönheit taucht man rasch in die Historie ein.

Wer sein Urlaubsglück auf zwei Rädern sucht, ist in und rund um Wasserburg ebenfalls bestens aufgehoben. Die oberbayerische Stadt ist Knotenpunkt verschiedenster Fernradwege, bietet Radlern aber auch zahlreiche regionale Radtouren, die um die Stadt herum ausgeschildert sind. epr

www.wasserburg.de

Weitere Themen