„Wir sorgen seit Generationen für grenzenlose Behaglichkeit“ Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

„Wir sorgen seit Generationen für grenzenlose Behaglichkeit“

Geschäftsinhaber Axel Weber mit einem schmalen Kühlmodul für den Einbau in die Decke.

Wir laden herzlich ein zu unserer HAUSMESSE am 4. und 5. Mai 2019 von 10 bis 18 Uhr

Qplus Die Qualitätshandwerker
Bosch
Deinzer + Weyland
Fliesenwelt Eisingen GmbH
Hansa
Fröling
Firma Carlo Frattini
Armin Bauer GmbH
Generalvertretung der Allianz
Metallbau Kanler & Seitz GmbH
SYR Enthärtungsanlage für Ihr Haus
Toto
Solarfocus
Hansrohe
Grohe
. . . sagt Geschäftsinhaber Axel Weber und heißt alle interessierten Häuslesbauer, Altbausanierer und Energiesparer – und die es werden wollen – zur diesjährigen Hausmesse willkommen. Die Ausstellung findet am morgigen Samstag, 4., und am Sonntag, 5. Mai, in Zell in der Margetshöchheimer Straße 93 statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.

Juniorchef und Heizung-Sanitär-Meister Maximilian Weber und sein Team präsentieren bei der Hausmesse die breite Palette an modernster energiesparender Haustechnik. FOTOS: ZWIRNER
Juniorchef und Heizung-Sanitär-Meister Maximilian Weber und sein Team präsentieren bei der Hausmesse die breite Palette an modernster energiesparender Haustechnik. FOTOS: ZWIRNER
Die gern besuchte WEBERsche Hausmesse, die bereits zum 23. Mal stattfindet, bietet eine breite Palette modernster Haustechnik sowie super Messe-Angebote – und ein Preisausschreiben. (Bitte Kesseldaten und Verbraucherwerte zur Verlosung mitbringen!)

Beim Rundgang durch den Betrieb haben die Besucher die Möglichkeit, energie- und kostensparende Heizungstechniken live und in Funktion zu erleben – die für den Neu- wie auch für den Altbau geeignet sind. Präsentiert werden z. B. zwei Zentimeter hohe Fußbodenheizungen, die nachträglich eingebaut werden können (auf bestehende Fliesen, Parkett, Linoleum usw.). Sie benötigen keine Trocknungszeit oder Aufheizenergie. Übrigens: Die Standardhöhe einer sonst üblichen Fußbodenheizung misst mehr als 15 Zentimeter!!

Eine WEBER-Empfehlung: Das moderne Fußbodenheizungs-System (rechts) misst nur zwei Zentimeter Einbauhöhe. Es kann nachträglich in Altbauten installiert werden. Links: eine sonst übliche Fußbodenheizung mit einer Einbauhöhe von mehr als 15 Zentimetern!
Eine WEBER-Empfehlung: Das moderne Fußbodenheizungs-System (rechts) misst nur zwei Zentimeter Einbauhöhe. Es kann nachträglich in Altbauten installiert werden. Links: eine sonst übliche Fußbodenheizung mit einer Einbauhöhe von mehr als 15 Zentimetern!
Zu bewundern gibt es bei der Hausmesse Solaranlagen, Brennstoff-Zelle, Blockheizkraftwerk, Gas-Etagenheizung, Hallenheizung, Wärmepumpensysteme, Hydro-Whirl-Pools, Hygiene-Wohnraum-Lüftung, Regenwasseranlagen, Klimakabinen mit integrierter Wandheizung, Kühlmodule für den Deckeneinbau. So manche Systeme können gleich an Ort und Stelle getestet werden.

Fazit: Wer eine Heizungsmodernisierung oder eine vollständige Bad-Komplettsanierung aus einer Hand ins Augen fasst, für den ist WEBER seit fast 50 Jahren der ideale Ansprechpartner. Also nichts wie hin zu WEBER – hier gibt es, wie gesagt – grenzenlose Behaglichkeit vom Fachmann!


Harreither
Sonnekraft