Ein wohliger Duft liegt über der Stadt Image 1
Sonderveröffentlichung

Haßberge

Ein wohliger Duft liegt über der Stadt

Der Glühweintreff läutete in Hofheim die Adventszeit ein. Der Abend litt etwas unter der Witterung, war aber dennoch gut besucht. FOTO: SABRINA BUCHINGER


Nicklas Landtechnik GmbH
Hofheim
Fleischerfachgeschäft Helfrich
Sanitätshaus Otto Traub GmbH
Schuhtruhe
Musik Hofmann
In der Einkaufsstadt Hofheim ist insbesondere in der Weihnachtszeit viel geboten. Die Geschäfte sind bestens vorbereitet, um ihren Kunden eine vielfältige Auswahl an möglichen Geschenken präsentieren zu können. Dazu locken sie teilweise mit besonderen Rabatten.

Dass die Stadt als Einkaufsparadies weiter an Attraktivität gewinnt, dafür sorgen beispielsweise auch die Stadtverwaltung selbst oder der örtliche Werbering, die passend zur Jahreszeit die idealen Rahmenbedingungen herstellen.

Der Weihnachtsmarkt in Hofheim erfreute sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit. FOTO: BRIGITTE SCHUBART
Der Weihnachtsmarkt in Hofheim erfreute sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit. FOTO: BRIGITTE SCHUBART
Der Nikolaus wird den Weihnachtsmarkt am Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr besuchen. FOTO: BRIGITTE SCHUBART
Der Nikolaus wird den Weihnachtsmarkt am Dienstag zwischen 15 und 17 Uhr besuchen. FOTO: BRIGITTE SCHUBART
Der nächste Termin, den sich die Menschen in der Region vormerken sollten, ist der Dienstag, 11. Dezember, Denn an diesem Tag verwandeln sich der Marktplatz und die Innenstadt in eine stimmungsvolle Meile – der Weihnachtsmarkt findet an diesem Tag statt.

Gespannt warteten die Kinder beim Glühweinfreitag auf den Nikolaus. FOTO: SABRINA BUCHINGER
Gespannt warteten die Kinder beim Glühweinfreitag auf den Nikolaus. FOTO: SABRINA BUCHINGER
Der Duft von frisch gebackenen Waffeln und gebrannten Mandeln, ein heißer Glühwein oder Punsch, sowie viele leckere weitere Schlemmereien verströmen allein einen wohligen Duft in den Straßen der Stadt, die fahrenden Händler sorgen mit ihrem breit gefächerten Sortiment dafür, dass kaum Wünsche offen belieben. Natürlich wird auch an die kleinsten Besucher gedacht, der Nikolaus, der vor gar nicht allzu langer Zeit, nämlich beim Glühweinfreitag bereits in Hofheim gesichtet wurde, kommt erneut. Zwischen 15 und 17 Uhr wird er die Kinder beschenken.

Das Nostalgiekarussell zog die kleinsten Besucher geradezu magisch an. FOTO: SABRINA BUCHINGER
Das Nostalgiekarussell zog die kleinsten Besucher geradezu magisch an. FOTO: SABRINA BUCHINGER
Der Glühweinfreitag selbst litt zwar etwas unter der Witterung, unter dem Strich m Wochenende war der Auftakt der Hofheimer Weihnachtssaison aber gut besucht, sowohl Besucher als auch Geschäftsleute waren mit dem Tag – die Läden hatten bis in die Abendstunden geöffnet – zufrieden, die Stimmung im „Fränkischen Hof“, dem diesjährigen Veranstaltungsort, war bei allen Altersklassen sehr gut.