Weihnachtsmarkt in Remlingen Image 1
Sonderveröffentlichung

Main-Spessart

Weihnachtsmarkt in Remlingen

Schon zum vierten Mal laden die Remlinger am Vorabend des Weihnachtsmarkts zur schwedischen Nacht auf dem Marktplatz ein und bieten zwischen weihnachtlich dekorierten Verkaufsbuden heimelige Musik und kulinarische Köstlichkeiten. FOTO: LIANES ATELIER


Weihnachtsmarkt
Rappelt Dach- und Holzbau
Seitz
Dieter Schwab
Heckenwirtschaft in Remlingen - Familie Bauer
Hünlein-Reisen e.K.
Remlinger Weihnachtsmarkt
WEHR Landtechnik GmbH
Alle Jahre wieder… Glühwein, Kunst und Weihnachtsfeeling. Schon zum vierten Mal laden die Remlinger am Vorabend des Weihnachtsmarkts zur schwedischen Nacht auf dem Marktplatz ein und bieten zwischen weihnachtlich dekorierten Verkaufsbuden heimelige Musik und kulinarische Köstlichkeiten.

Am Samstag, 15. Dezember, spenden die Feuertonnen ab 17 Uhr Wärme und laden zum gemütlichen Verweilen und zum Plaudern mit Freunden und Bekannten ein.

Schwedische Nacht

Die Jukas der Kapelle Auftakt spielen ab 18.45 Uhr stimmungsvolle Weihnachtslieder und auch der Posaunenchor verzaubert Jung und Alt mit adventlichen Weisen. Der Kinderchor stimmt ebenfalls auf Weihnachten ein und was gibt es denn schöneres als leuchtende Kinderaugen, heißt es in der Ankündigung.

Ein Bummel über den abendlichen Markt bietet Köstlichkeiten nach Großmutters Art und viel Kunsthandwerkliches. Bei handgefertigtem Unikatschmuck aus Edelsteinen, Glaskunst und Produkten aus Lammfell und Holz finden die Besucher bestimmt genau die besonderen Präsente, die noch für Weihnachten fehlen. Für Stärkung sorgen Met und Grog, Punsch oder Feuerzangenbowle und die Gäste können sich verwöhnen mit schwedischen, fränkischen und anderen regionalen Spezialitäten, die die Remlinger Vereine und einige Privatleute anbieten.

Feuershow

Fester Teil der schwedischen Nacht: die Feuershow. Brennende Räder, Feuerspucker und wirbelnde Fackeln sorgen ab 21 Uhr für Begeisterung und Faszination, denn auch in diesem Jahr konnten heimische Künstler aus dem Spessart Magister-of-fire gewonnen werden. Die spannende Aufführung, perfekt abgestimmt auf die Musik, bietet sicherlich wieder eine einzigartige Atmosphäre, Bilder gibt es unter magister-of-fire.de. Als Höhepunkt der schwedischen Nacht steht dieses Mal das Remlinger Rathaus „in Flammen“ um 22 Uhr zum Markt-Ende.

Leckere Cocktails finden die Besucher außerdem in der beheizten Kellerbar, die auch gerne aufgesucht wird um sich dort aufzuwärmen. Um 22 Uhr geht die schwedische Nacht dann wieder zu Ende, da ja schon am nächsten Tag, Sonntag, 16. Dezember, von 11 bis 18 Uhr der Remlinger Weihnachtsmarkt lockt, auf dem sich sogar der Nikolaus für 15 Uhr angekündigt hat um die Kinder zu beschenken.

Die Gemeinde Remlingen freut sich auf zahlreiche Besucher der schwedischen Nacht und des Weihnachtsmarkts 2018.