Firma Wolf-Haus lädt zum Feiern ein Image 1
Sonderveröffentlichung

Bad Kissingen

Firma Wolf-Haus lädt zum Feiern ein

WOLF-HAUS in Gefäll hat etwa fünf Millionen Euro in die Erweiterung des Betriebs investiert. FOTO: GABI SELL


Wolf-Haus GmbH
Krettek heimdecor-Fachmarkt
Metz Anlagentechnik
Parkett Hofmann
Karl Heidelmeier GmbH & Co KG
Torbau Bad Brückenau GmbH
ParketFehr GmbH
Th. Herbert GmbH & Co.KG
Paltian Treppenbau GmbH
Fussboden Bauer

60 Jahre Erfahrung zahlen sich aus

Bei Thomas Fehr findet der Kunde auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche die „neuesten Trends in Sachen Boden“. FOTO: GABI SEL
Bei Thomas Fehr findet der Kunde auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche die „neuesten Trends in Sachen Boden“. FOTO: GABI SEL
Von 60 Jahren Erfahrung rund um das Thema Fußboden profitieren die Kunden beim Meisterbetrieb Parkett Fehr in Katzenbach. Von Helmut Fehr gegründet, übernahmen seine Söhne Norbert, Thomas und Hilmar vor rund 20 Jahren das Geschäft. Norbert und Hilmars spezialisierten sich mit ihrem Estrichbau und bereiten damit quasi die Grundlage für die Arbeit von Parkettleger-Meister Thomas Fehr. Beide Unternehmen sind in Katzenbach, Im Lautergrund 17 ansässig.

Im Fachgeschäft findet der Kunde auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche die „neuesten Trends in Sachen Boden“: Massiv- und Fertigparkett, Landhausdielen und XXL-Dielen, Design-Vinylboden, Linoleum, Korkbelag, Laminat, Teppichboden und Design-Spachtelboden.

Design-Spachtelböden in Betonoptik stehen hoch im Trend, die Nachfrage wird immer größer. Thomas Fehr bietet diesen modernen Belag, der mittels verschiedener Systeme hergestellt werden kann, schon seit einigen Jahren an.

Dabei hat der 56-Jährige ein eigenes Verfahren entwickelt, die Spachtelmasse aufzutragen. So wird jeder einzelne Design-Spachtelboden, der in verschiedenen Farbnuancen möglich ist, zum Unikat. „Wir lassen uns Zeit und beraten unsere Kunden“, sagt Fehr. Und das nicht nur in der Ausstellung. Der Parkettleger-Meister kommt auf Wunsch ins Haus und legt großflächige Muster des zuvor ausgesuchten Belages aus. Bei Dielen und Parkett kann vor Ort die optimale Verlegerichtung getestet werden. So kann sich der Kunde ein viel besseres Bild davon machen, wie der Raum mit dem neuen Boden aussehen wird.

Qualität und professionelle Arbeit zeichnen den Familienbetrieb aus, der überwiegend in der Region tätig ist, aber auch bundesweit Aufträge ausführt. Dabei scheut sich Thomas Fehr nicht vor kniffeligen Arbeiten, an die sich sonst keiner seiner Zunft wagte. Das Verlegen eines Dreick-Parketts in Berlin zum Beispiel – eine meisterliche Arbeit.

Parkett Fehr GmbH
Zum Lautergrund 17
97705 Burkardroth-Katzenbach
(09734) 93 49-0
E-Mail: info@fussboden-fehr.de