Neueröffnung Zahnarztpraxis Mundgesund in Kirchheim Image 1
Sonderveröffentlichung

Würzburg

Neueröffnung Zahnarztpraxis Mundgesund in Kirchheim

Das kompetente und freundliche Team von MUNDGESUND: Vorne Zahnärztin Ulrike Stück- Steinke und ihre Mitarbeiterinnen (von links) Thifaine Peignard (Anmeldung, Rezeption), Nadine Kunze (Assistenz und Prophylaxe) und Jacqueline Horn (Assistenz und Prophylaxe). FOTO: MUNDGESUND

Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen eG
B. Kemmer Heizungsbau
icue medienproduktion GmbH & Co. KG
J. Wolf GmbH
Fusic
AKTIVA Steuerberatungsges.mbH
Elektro Scheuermann GmbH & Co. KG
Keller & Kiesel
Berg Schreiner
Seit 9. Dezember 2019 gibt es die modern eingerichtete Zahnarztpraxis „MUNDGESUND“ mit barrierefreiem Zugang und drei Behandlungsräumen, in der Kleinrinderfelder Straße 3 in unmittelbarer Nähe zum Kirchheimer Bahnhof. Zahnärztin Ulrike Stück-Steinke hat hier ihre Ideen einer zeitgerechten Zahnheilkunde für die ganze Familie verwirklicht.

Der Praxisname „Mundgesund“ ist Programm. Stück-Steinke erläutert: „Neben den Zähnen selbst sind Zahnfleisch, Schleimhaut und Mundhygiene entscheidend für den gesunden Mund jeden Alters und maßgeblich am gesamten Wohlbefinden beteiligt. Meine oberste Priorität lautet Zahnerhaltung und Steigerung der Lebensqualität durch einen gesunden Mundraum. Das Ziel ist, durch eine umfassende sorgfältige Diagnostik mit individuellen Behandlungskonzepten eine nachhaltige Mundgesundheit zu erreichen“.

Mundgesund – Zahlheilkunde für die ganze Familie: Das bedeutet, Eltern wird empfohlen, möglichst frühzeitig ihre Kinder in die Praxis mitzubringen, um diese mit Umgebung und Ablauf einer Behandlung vertraut zu machen. Frühuntersuchungen und Individualprophylaxe bei Kindern, das spielerische Heranführen von Kleinkindern an die tägliche Mundhygiene gehören dazu, genauso wie Senioren bei der Reinigung vorhandenen Zahnersatzes zu helfen oder pflegebedürftige Personen und Pflegende in Sachen Mundhygiene anzuleiten.

Stück-Steinke sagt: „Angstzustände vor Spritze oder Bohrer sollten der Vergangenheit angehören. Wir berücksichtigen natürlich etwaige Probleme, lassen uns entsprechend Zeit, bauen zusammen mit dem Patienten die Hemmschwellen ab und finden einen Weg, den Zahnarztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten“.

Praxisbesonderheiten

Desweiteren sagt sie: „Das Wichtigste für mich ist der Patient, seinen Bedürfnissen mit Achtsamkeit zu begegnen und mit Sorgfalt zu behandeln, um ihm eine nachhaltige qualitativ hochwertige zahnmedizinische Versorgung zu bieten“. Darüber hinaus kann Frau Stück-Steinke durch ihre zahntechnischen Erfahrungen ihren Patienten einen dauerhaften sowie funktionell und ästhetisch herausragenden Zahnersatz anbieten.

Behandlungen von Schmerzpatienten ist eine besondere Herausforderung und eine schmerzfreie Wurzelkanalbehandlung ist erstrebenswert. Mit viel Einfühlungsvermögen ist Frau Stück-Steinke in der Lage, ihren Patienten diese Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. lh

Geöffnet ist die Praxis montags und dienstags von 8.30 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 20 Uhr, sowie Termine nach Vereinbarung – Hausbesuche eingeschlossen

Mundgesund