Farbenfroh beschichten statt vernichten Image 1
Anzeige

Farbenfroh beschichten statt vernichten

Mit bunten Farben gestalten die Mitarbeiter von Zil in der Zellerau Neues aus alten Dingen. FOTO: DORIS BADER

Farbenfroh und frisch ist die Farbpalette, aus der die Mitarbeiter von ZiL (Zellerauer Industrielackierung GmbH, Benzstraße 2) Neues zaubern. „Wir ermöglichen es, dass das alte Fahrrad wieder in neuem Glanz erstrahlt, die Aluminium-Gartenmöbel durch neue Beschichtung ins Auge fallen und selbst das unansehnliche Treppenhaus-Geländer wieder zum Blickfang wird“, sagt Geschäftsführerin Doris Bader.

Alten Dingen durch Pulverbeschichtung mit besonderen Farben neues Leben einhauchen – darauf hat sich das Familienunternehmen spezialisiert. Dabei ist es ganz egal, um welche Dinge es sich handelt – nur aus Metall müssen sie sein. Alufelgen, Gartentische, Nähmaschinengestelle, Omas altes Silberbesteck, Pflanzkübel und Zäune – alles kann mit frischen Farben nachhaltig und langlebig aufgepeppt und erhalten werden. Am Anfang steht immer die kompetente Beratung des Kunden.

Die Aufträge kommen nicht nur von Industrieunternehmen, Handwerksbetrieben, Messe- und Ladenbaufirmen, Praxen und Universität, sondern auch von Privatleuten.

Das auf umweltfreundliche Pulverbeschichtung und Sandstrahlreinigung spezialisierte Traditions-Unternehmen ZiL hat schon viele Objekte vor der Entsorgung gerettet – getreu der Devise „Beschichten statt Vernichten“. Der Fachbetrieb setzt auf moderne Technik und innovative Ideen. ww

Weitere Themen